WDL-Verlag für Freikirchen. Spezialist für kleine Auflagen.

Zwischen Chaos und Erlösung

Zwischen Chaos und ErlösungTheodor Korella
Zwischen Chaos und Erlösung
Ein Kapitel Weltgeschichte aus biblischer Perspektive
(FBTh Bd. 17)

»Dieses Buch richtet sich an Leser, die im Laufe ihrer Schulzeit im Ethik- und Religionsunterricht, oder durch die Medien gelernt haben, dass die Bibel mit dem Schöpfungsbericht, Exodus, Mose, Israel usw. nicht glaubwürdig ist. Es sind die Menschen, die sich evtl. nach einer Zeit des Glaubens an Jesus in ihrer Teen-Zeit oder später von ihrem Glauben "begründet" verabschieden. Es sei denn, sie finden einen neuen Zugang zu diesen Bibeltexten. Ihnen hilft evtl. auch keine fromme fundamentalistische "naturwissenschaftliche" Literatur, wie sie oft in Übersetzungen auf dem deutschen Markt anzutreffen ist. Die Leser fragen sich, welchen Bibeltext muss und kann man wörtlich nehmen; oder ist es besser wenn man die Bibel ganz ins Bücherregal stellt, weil die so vermittelten Inhalte für sie unglaubwürdig geworden sind? Wenn man nach dem "Heilsplan Gottes" und der damit verbundenen Gottesoffenbarung fragt, muss mehr zu entdecken sein, als das, was alle anderen menschlichen Religionen anbieten. ... Das Anliegen dieses Buches ist, dass wir an einigen Details, die uns die Bibel berichtet, hellsichtige »Augen unseres Herzens« für den Heilsplan Gottes bekommen, damit wir einsehen, zu welcher Hoffnung wir berufen sind!«
(Aus dem Vorwort des Autors)

166 Seiten

Theodor Korella
verheiratet, 3 Kinder, hat nach einem Studium der Sozialpädagogik (Dipl.) und einigen Jahren Praxis noch Grund-, Hauptschul- , Religions- und Sonderpädagogik (Bielefeld / Dortmund) studiert. Ehrenamtlich war er viele Jahre im Vorstand eines größeren Diakoniewerkes und im Berufungs-Rat für Pastoren im Bund der EFG-Deutschland tätig. Außerdem war er ehrenamtlich 10 Jahre verantwortlich für die Jugend- und Kinderarbeit im Landesverband Niedersachsen/Ostwestfalen der Ev.-Freikl. Gemeinden. Im Zusammenhang mit charismatischen Aufbrüchen in ökumenisch-freikl. orientierten Kirchengemeinden hat er zusammen mit seiner Frau in einem überkonfessionellen verantwortlichen Leitungsteam mitgearbeitet und mehrere größere Konferenzen in Deutschland mit vorbereitet und durchgeführt. Mehrere archäologisch ausgerichtete Studienreisen nach Israel, Jordanien und Ägypten führten zu einem vertieften, "geerdeten" und historischen Verständnis vieler Texte im Alten- und Neuen-Testament.

Preis: EUR 15,00
ISBN 978-3-86682-150-7

Leseprobe
bestellen
Reihe: Freikirchliche Beiträge zur Theologie nächstes Buch