WDL-Verlag für Freikirchen. Spezialist für kleine Auflagen.

Anna und ihr Schutzengel

Anna und ihr SchutzengelRenate Herten
Anna und ihr Schutzengel
(Bd. 26)

"Ich möchte euch von einem kleinen Mädchen erzählen, das, vielleicht genau wie ihr, in einer schönen, großen Stadt, in einem schönen, großen Haus geboren wird und sich, noch bevor es seine Umwelt so richtig wahrnehmen kann, auf dem Land wiederfindet. Das heißt, dieses kleine Mädchen wohnt auf einmal in einem sehr alten, halb verfallenen Haus am Rande eines winzigen Dorfes, welches nicht einen einzigen Süßwarenladen, keinen Bäcker und keine Eisdiele besitzt. Es gibt eine Schule im Dorf und viele kleine Bauernhöfe, wo die Kühe noch mit der Hand gemolken werden und die Tierbabys bei ihren Müttern aufwachsen dürfen. ...

Vom ersten Tag an fühlt Anna sich hier wohl. Für sie ist die Natur in ihrer ganzen Vielfalt wie ein tägliches, wunderbares Geschenk. Zu Tieren entwickelt Anna eine ganz besondere Beziehung, eine Zuneigung, die sie manchmal in Gefahr bringt. Anna begreift, wie abhängig sie ist von einem Schutzengel und lernt, durch das Vorbild und die Gebete ihrer Mutter, die ersten Schritte zu tun in einem kindlichen Glauben an einen allmächtigen und immer gegenwärtigen Gott.

Vor den Tieren, mit denen Anna aufwächst, hat sie keine Angst. Sie schüttelt sich zwar ein bisschen vor großen Spinnen und Käfern. Aber kleine, grüne Frösche, kuscheligweiche Feldmäuse oder auch dicke rosa Regenwürmer werden gnadenlos in die Hand genommen und ausgiebig untersucht. Katzen, Kaninchen und anderen Lebewesen der Größenordnung geht es ebenso. ...

Ihr blonder Lockenkopf stets voller spontaner Ideen und für vernünftige Überlegungen scheint kaum Platz darin zu sein, doch ihr freundliches und offenes Wesen und ihre entwaffnende Ehrlichkeit nimmt ihre Mitmenschen, besonders ihre Mutter und ihren Großvater schnell für sie ein. Lasst euch mit hineinnehmen in Annas munteres Tun und Treiben. Ich wünsche euch dabei viel Vergnügen." (Renate Herten aus dem Vorwort)

106 Seiten

Preis: EUR 10,00
ISBN 978-3-932356-97-1

Leseprobe
bestellen
voriges Buch Lesebücher, Hörbücher nächstes Buch